TRÄNENSÄCKE

UNTERLIDSTRAFFUNG

Die Ursache bei Tränensäcken ist meist ein erschlafftes Bindegewebe. Durch diese Erschlaffung kommt es zum vermehrten hervortreten von Fettgewebe und überschüßige Haut. Eine beidseitige Unterlidstraffung kostet ab 1095 Euro inkl. der Nachkontrollen. Die Entferung von Tränensäcken kostet ca. 1400 Euro. Genaueres kann ich ihnen nach einer Untersuchung sagen. Bei der Operation wird überschüßige Haut und ggf. Fettgewebe entfernt. Damit sie schneller wieder gesellschaftsfähig sind, werden beide Seiten in einer Sitzung behandelt. Nach OP ist mit Schwellung und ggf. mit Einblutungen zu rechnen. Diese können reduziert werden indem sie zu Hause kühlen, für 20 min pro Stunde am Tag des Eingriffs.

Die OP Zeit um Tränensäcke zu entfernen liegt bei ca. 30 Minuten pro Seite. Ruhen sie sich aus, machen sie bitte keinen schweißtreibenden Sport für 1 Woche (erhöhte Gefahr der Wundinfektion) sie können aber gerne spazieren gehen. Am ersten Tag nach dem Eingriff kommen sie in der Praxis vorbei oder sie schicken mir ein Foto von dem Befund. Dann besprechen wir das weitere Vorgehen entweder am Telefon oder persönlich. Falls Fragen aufkommen sollten, beantworten wir diese jederzeit. Sie bekommen von mir eine Salbe mit, die sie dann 3x tgl. mit einem Wattestäbchen auf die Naht auftragen können, um Infektionen und Narbenbildung zu minimieren. Nach ca. 6 Tagen können die Fäden gezogen werden. Die Gesellschaftsfähigkeit ist im Normalfall, nach 1 Woche wieder hergestellt.

Die Praxis verfügt über einen eigenen Eingriffsraum, so können Termine nach ihren Zeitplan vergeben werden.
Ausserdem biete ich die Möglichkeit der Finanzierung an.

Für Interessenten, die weiter weg wohnen oder wenig Zeit haben, biete ich zusätzlich zum persönlichen Beratungsgespräch, auch die Möglichkeit der Videotelefonberatung an. Dann brauchen sie nur zum Eingriff nach Eckernförde kommen. Hierfür vereinbaren sie einfach einen Termin.