Kieler Strasse 31, 24340 Eckernförde

Operativer Ablauf

Eingriffs Planung

Als erstes möchte ich sie kennenlernen, untersuchen und mit ihnen ihr Anliegen in Ruhe besprechen. Dann werde ich Ihnen einen Behandlungsplan unterbreiten, sie über die individuellen Risiken aufklären und sie über die Kosten informieren. Wenn sie mit allem einverstanden sind, vereinbaren wir einen Termin zur OP. Da die Praxis über einen eigenen Eingriffsraum verfügt, kann der Eingriff sehr zeitnah und nach ihren Terminen angepasst erfolgen.
Sie können auch am OP Tag, ganz normal essen und trinken. Alle Eingriffe erfolgen in Lokalanästhesie und unter einer kontinuierliche Kreislaufüberwachung.

Nach OP

Nach einer kurzen postoperativen Phase, in der wir ihren Kreislauf kontrollieren und auf Nachblutungen achten, können sie die Praxis verlassen. Wenn sie Diskretion wünschen, z.B nach einer Lidstraffung, Schlupflid OP oder einer Hyaluronbehandlung, können sie sich, durch ihre Begleitung, von unseren Parkplatz hinter dem Haus abholen lassen. Bei größeren Eingriffen (Lidstraffung, Tränensack OP, Lidkorrektur, Ptosis OP) sorgen sie für Kühlung des Wundgebietes mit Kühlakkus, eingewickelt in ein Tuch (kein direkter Kontakt) für circa 20 Minuten pro Stunde. Sie bekommen eine Notfallnummer mit, unter der sie mich bei Komplikationen, jederzeit anrufen können.
Augenarzt auch für die Region Gettorf und Schleswig
Operativer Ablauf bei Augenlid OP, Lidstraffung, Tränensäcken, Schlupflidern, Glaskörperinjektion, Tumorbehandlung