Kieler Strasse 31, 24340 Eckernförde

Grauer Star (Katarakt)

Grauer Star (Katarakt)

Bei dem grauen Star handelt es sich um eine Eintrübung der Linse. Durch diese Veränderung des Linsenmaterials, verändert sich meist als erstes, die Brechkraft der Linse. Dies kann dann noch, mit einer neuen Brille ausgeglichen werden. Wenn andere Brillengläser nicht mehr zu einer Verbesserung der Sehschärfe beitragen, sollte über eine Linsenoperation nachgedacht werden.
Das ist ein Eingriff, welcher in örtlicher Betäubung und ambulant durchgeführt wird. Hierbei wird das getrübte Linsenmaterial entfernt und eine Kunstlinse wird in den Linsenkapselsack, des Auges implantiert.
Als unabhängiger Augenarzt kann ich ihnen nach einer Untersuchung und Gespräch, sagen ob eine OP schon sinnvoll ist oder noch warten kann.
Dazu muss ich mir die Hornhaut des Auges, die Linse, Makula, Netzhaut, Sehnerv und ggf. das Gesichtsfeld anschauen. Aus diesem Gesamtbild kann ich ihnen sagen, ob sie von einer OP höchstwahrscheinlich profitieren werden oder nicht. In meiner Augenarztpraxis in Eckernförde sind sämtliche Untersuchungen möglich, um eine umfassende Untersuchung und Beratung durchführen zu können. Dabei nehme ich mir viel Zeit ihnen alles ausführlich zu erklären.